Syoss Ceramide Complex Anti-Haarbruch Spülung

ANZEIGE 

 

 

Am 12. Januar bekam ich die tolle Nachricht, daß ich für die Teilnahme am aktuellen SYOSS Produkttest ausgewählt wurde und exclusiv ein Produkt der neuen SYOSS Haarpflege-Serie testen darf :-)

 

Am 27. Januar habe ich mein Testpaket erhalten, habe das Produkt also nun eine Woche in Gebrauch. 

Die Marke Syoss von Schwarzkopf & Henkel gibt es ja nun bereits schon seit fast 7 Jahren, aber bisher habe ich noch keines der Produkte gekauft.

 

Als erstes fiel mir der Größenunterschied (Inhalt dieser Spülung: 500ml) zu anderen bisher von mir genutzten Shampoos und Spülungen auf. Ist meines Erachtens nach weder positiv noch negativ. Interessant wird das für mich erst im Zusammenhang mit dem Preis, aber den kenne ich ja noch nicht, da der offizielle Launch für die neue Serie erst im März ist. 

 

Als nächstes habe ich geschnuppert und der Duft gefällt mir sehr :-) 

Das Herstellerversprechen: 

  • Stärkt das Haar intensiv für bis zu 10x mehr Kraft (im Vergleich zu unbehandeltem Haar)
  • Reduziert signifikant Haarbruch und glättet die Haarfasern für verbesserte Kämmbarkeit
  • Dringt tief in das Haar ein und erneuert die Haarfasern in den Zellen, in allen Schichten und bis in die Spitzen.

Ingredients: Aqua, Cetearyl Alcohol, Quaternium-87, Stearamidopropyl Dimethylamine - Dimethicone - Distearoylethyl Hydroxyethylmonium Methosulfate - Isopropyl My ristate - Ceramide NP - Hydrolyzed Keratin - Panthenol - Prunus Armeniaca Kernel Oil - Cydric Acid - Glycerin - Propylene Glycol - Parfum - Phenoxyethanol - Sodium Methylparaben - Dimethiconol - Polyquaternium-10 - Hexyl Cinnamal - Benzyl Alcohol - Linalool - Citronellol - Limonene

 

Negativ bei den Inhaltsstoffen sind mir die umstrittenen Methylparabene aufgefallen und das Dimethicone (Silikonöl) :-(

Die Anwendung:

Sanft im nassen Haar verteilen und gründlich ausspülen

 

Meine Haare ließen sich danach naß und trocken sehr gut durchbürsten.

Ich habe extrem dickes Haar, welches aber sehr zu Spliss neigt, da muß ich jetzt mal die Langzeitwirkung abwarten. Ob das Haar jetzt bis zu 10x mehr Kraft hat, kann ich nicht sagen. Wie beurteilt man sowas? 


Ergänzung 18.06.2017:

Sucht Ihr Informationen zum Thema Haarbruch? Dann schaut doch mal hier bei dem Bericht von Silke Walter vorbei. Auf ihrer Website stylesy könnt Ihr zudem noch ein kostenloses eBook mit umfassenden Infos zum Thema Haarpflege herunterladen.  


Kommentar schreiben

Kommentare: 0