Kaffeekapseln von Cafè Royal®

ANZEIGE

 

Ich gehöre zu den 500 Konsumgöttinnen, die die Kaffeekapseln von Cafe Royal® testen dürfen! 

 

Das 1. Mal übrigens, daß ich bei diesem Testportal ausgewählt wurde :-) 

Herzlichen Dank an das Konsumgöttinnen Team!  

 

 

 

 

Nescafé® Dolce Gusto® System kompatibel?

 

Das habe ich natürlich als erstes getestet: 

 

 

 

Test bestanden :-)

 

 

 

 

 

 

 

Nun habe ich die einzelnen Sorten probiert:

Cappuccino

 

 

Zutaten: Vollmilchpulver, Zucker (21%), Emulgator: Sonnenblumenlecithin. / Röstkaffee.

Latte Macchiato

Zutaten: Vollmilchpulver, Zucker (14%), Emulgator: Sonnenblumenlecithin. / Röstkaffee.

Café au Lait

 

 

 

 

 

Also, hier ist mir ja was passiert, das hatte ich auch noch nie!

 

Der Café au Lait lief zwar so wie er sollte ins Glas, aber zusätzlich noch von oberhalb des Kapselhalters daneben. Die Deckelfolie von der Kapsel war an der einen Seite offen. Auf den beiden Fotos seht Ihr die Bescherung: 

 

 

 

 

 

Zutaten: Vollmilchpulver, löslicher Kaffee (23%), Emulgator: Sonnenblumenlecithin.

Caffè Grande / Espresso

Röstkaffee, gemahlen. 100% Arabica. 

 

Die Verpackung

 

In der Projektinfo stand "Umweltschonende Verpackung: 3-4 Mal kleinere Verpackung als bei anderen Kapselanbietern."

Ähm, nö! Der Karton der Nescafé®-Kapseln hat die Maße 12x12x12 cm, der der Café Royal®-Kapseln 17x12x10 cm.

Was mir nicht gefallen hat, ist die zusätzliche Beutel-Verpackung. Auch wenn sehr schön aussehend, finde ich die unnötig und eben nicht umweltschonend.

 

 

Mein Fazit

 

Ich trinke schon seit 20 Jahren hauptsächlich Cappuccino oder Latte Macchiato. 

Aus Kostengründen benutze ich bei mir zu Hause hauptsächlich Dosenpulver.

Ab und zu benutze ich aber auch die Dolce Gusto® meines Mitbewohners.

 

Die UVP von Nescafé®-Kapseln beträgt 4,99 Euro, die der Café Royal®-Kapseln 3,79 Euro. Daher preislich bei der beiden für mich in Frage kommenden Sorten also tatsächlich eine bessere Alternative. Ach so, mir hat beides übrigens geschmeckt ;-) Die anderen Sorten fand ich auch trinkbar. (Beim Caffé Grande habe ich noch ordentlich Milch beigefügt, aber das mache ich immer bei Kaffee.) Aber generell würde ich andere Sorten in Form von Kapseln nur kaufen, wenn mir von einem Gast eine bestimmte Vorliebe dafür bekannt wäre.


#konsumgöttinnen #caferoyal #lattemacchiato

Ein von Bibi's Blog (@bibi_testet) gepostetes Foto am


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Bloody (Samstag, 25 Juni 2016 14:49)

    Hallöchen,
    bisher fand ich es immer schade, dass ich keine Alternative für das Dolce Gusto System hatte, sondern nur die originalen Kapseln kaufen konnte. Mich würden übrigens auch eher die Sorten Cappuccino und Latte Macchiato ansprechen... bin ansonsten nämlich kein großer Kaffeetrinker. ;-)

    Viele Grüße
    Bloody