Kokosnusschips

Ab nächsten Monat gibt es von der Hamburger Firma Heimatgut 4 Sorten Kokosnusschips zu kaufen. Über Facebook habe ich an einem Gewinnspiel teilgenommen, bei dem mit den 5 Gewinnern eine kleine Probieraktion gestartet werden sollte. Die Gewinneranzahl wurde nachträglich auf 50 erhöht und ich war eine von ihnen. Da hab ich mich natürlich erstmal gefreut, denn ich liebe Chips :-)

2 Tage später kam das DHL-Paket mit dem sagenhaften Gesamtgewicht von 0,3 kg an. 

KLEINE Probieraktion war demnach durchaus ernstgemeint. Ich bekam von 2 der 4 Sorten jeweils eine Musterpackung mit je 20 g Füllmenge.

Einem geschenkten Gaul soll man ja nicht ins Maul schauen, oder wie war das? Ok, Enttäuschung runtergeschluckt - schließlich wollte ich die Aktion ja auch ausnutzen um Euch von meinem Geschmackserlebnis zu erzählen.

Als erstes habe ich die Geschmacksrichtung WASABI probiert. Dessen Schärfe war bei den Chips auch dominierend, Kokos hab ich kaum herausgeschmeckt. Insgesamt zwar ein interessantes Geschmackserlebnis, muß ich aber nicht nochmal haben.  

Nun habe ich die Geschmacksrichtung CHOCOLATE probiert. Dort konnte man auch Kokos herausschmecken und insgesamt fand ich die ausgesprochen lecker. 

 

Also hab ich mal auf der Firmen-Website nach dem Preis geschaut. Jetzt haltet Euch fest: 

3,20 Euro je Packung (zzgl. Versandkosten) und die Füllmenge der Packungen beträgt 40g. Unter dem Punkt Haltbarkeit wird tatsächlich empfohlen, die Chips nach dem Öffnen der Packung binnen weniger Tage zu essen. 

Ähmm ja, also die 20g hatte ich innerhalb von ca. 2 Minuten verputzt. Für die anderen brauchte ich ein bißchen länger (wegen der Schärfe).

Wie gesagt, ich liebe Chips. Und ich bin Packungsgrößen mit Inhalt von 175g+ gewöhnt. 


Wie sieht es bei Euch aus - habt Ihr bei dem Preis auch Schnappatmung bekommen oder findet Ihr den angemessen? Welche Sorte(n) Chips mögt Ihr denn am liebsten? 


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Ria (Samstag, 12 März 2016 08:26)

    Puhh also der Preis ist schon sehr hoch, dafür dass nur so wenig in der Packung drin ist. Da müssen Qualität und Geschmack schon herausragend sein um diesen Preis zu gerechtfertigen. Ich würde mir diese Chips nicht kaufen, aber ich mag auch Kokos nicht sonderlich ;)

    Ich esse am liebsten die ganz klassischen Paprikachips oder Cheese/Onion :)

    LG, Ria